Mit Valentum Planspiele Politik erleben

Simulationen und Workshops sind wirkungsvolle und nachhaltige Methoden der Wissensvermittlung. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren auf spielerische Art und Weise komplexe Zusammenhänge und die dahinter liegenden Strukturen. Vor allem in der politischen Bildung machen Planspiele und Workshops demokratische Entscheidungsfindungsprozesse verständlich und gesellschaftliche Prozesse werden greifbar. 

Als Partner von Europäischen Institutionen, Kommunen und Städten sowie politischen Stiftungen setzen wir seit 2010 Planspiele und Workshops zu aktuellen Themen erfolgreich um. Die Projekte finden in Tagungshäuser, im Rahmen des Unterrichts in der Schule oder bei unseren Auftraggebern direkt statt. Unsere Planspielangebot umfasst verschiedene Simulationen zu unterschiedlichen politischen Ebenen und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

 

Politik simulieren - aktuelle Themen in der politischen Jugendbildung vermitteln

Mit unseren Konzeptionen simulieren wir das gesamte politische Spektrum von der kommunalen, nationalen, europäischen und internationalen Ebene. Wir vertreten die Auffassung, dass politische Jugendbildung ein dynamisches Arbeitsfeld ist. Unser Themenangebot ist flexibel und wird laufend auf die Bedürfnisse unserer Auftraggeber angepasst, damit wir jederzeit aktuelle politische Situationen adäquat vermitteln können. 

Unsere Simulationen zu politischer Entscheidungsfindung in Deutschland behandeln die Themen Migranten und Flüchtlinge am deutschen Arbeitsmarkt, Stadtplanung und Quartiersmanagement sowie die Entstehung eines neuen Kulturzentrums.

Im Rahmen der Planspiele zur Europäischen Union bieten wir die Themen Asyl- und Flüchtlingspolitik, Energiepolitik, Erweiterung der EU, Wirtschaft- und Finanzkrise, Biokraftstoffe, Daten- und Urheberrecht und Ausbildung in Europa an. 

Auf internationaler Ebene decken wir die Themen Fluchtursachen nachvollziehen und Wasser – unsere wertvolle Ressource ab.


Qualitätssicherung und -kontrolle

Die Sicherstellung eines dauerhaft-hohen Qualitätsniveaus unserer politischen Bildungsangebote ist ein wichtiges Anliegen für uns. Um Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollmechanismen umzusetzen, haben wir uns auf drei Säulen festgelegt

  • regelmäßige externe Evaluation unserer Formate durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie darauffolgende Auswertung durch unser Team
  • kontinuierlicher Austausch mit Pädagogen über Ziele und Methoden der Workshops
  • interne Mitarbeiterschulungen über Didaktik und Methodik in der politischen Bildung